Cerall®

Die einzige biologische Getreidebeize als Pflanzenschutzmittel

Pflanzenschutzmittel

Inhaltstoff: Bakterien (Pseudomonas chlororaphis Stamm MA 342)

Die biologische Saatgutbeize Cerall® enthält als Wirkstoff das natürliche Bakterium Pseudomonas chlororapis. Durch die Beizung kommt es zu einer flächendeckenden Besiedlung der Saatgutoberfläche, wodurch der Lebensraum für Krankheitserreger allgemein stark verringert wird.

Kulturen

  • Ackerbau Ackerbau

Eigenschaften

  • ÖLB ÖLB

Vorteile

  • biologisches Pflanzenschutzmittel mit breitem Wirkungsspektrum und hoher Wirkung

  • steigert zusätzlich die Keimfähigkeit und fördert die Entwicklung des Keimlings

  • einfache Applikation mit Standardbeiztechnik ohne Verkleben des Saatgutes. Keine Nachtrocknung erforderlich

  • sehr gute Verträglichkeit

  • bienen- und nützlingsschonend

  • anwendungsfertige Formulierung

  • gebeiztes Saatgut kann bis zu einem Jahr ohne Wirkungsverluste gelagert werden

  • Für Weizen-, Roggen- oder Triticalesaatgut gegen Fusarium-Arten, Septoria nodorum und Steinbrand (Tilletia caries o. foetida)